ALT-DEFAULT

Vergrämung

Der Begriff Vergrämung stammt aus der Jägersprache, hat sich aber auch in der Schädlingsbekämpfung etabliert. Gemeint ist das Vertreiben unliebsamer Besucher aus dem Tierreich bzw. von Wildtieren. Dadurch, dass das Vergrämen lediglich auf wild lebende Tiere anzuwenden ist, liegt der Fokus auf:

  • Marder
  • Dachs
  • Waschbär

Fangen & Freilassen – Schädlingsbekämpfung der anderen Art

Zu den Vergrämungsmethoden in der Schädlingsbekämpfung zählen hauptsächlich das Fangen und wieder Aussetzen der Tiere sowie das Einsetzen von (giftfreien) Stäuben. Weitere Möglichkeiten sind Ultraschallgeräte oder auch das Arbeiten mit reflektierenden Gegenständen, Geräuschen und vieles mehr.

Auch hier gilt, dass wir uns in der Methode nach der Situation richten und eine kostengünstige und wirksame Vorgehensweise garantieren.